ozgur

Wie sollen wir mit Suchmaschinen umgehen?

2020-05-02 09:16:29

Suchmaschinen überprüfen und zeichnen mithilfe der von uns als Spinnenroboter bezeichneten Algorithmen auf, was auf welcher Website passiert und was sich geändert hat. Dabei bestimmen sie, wie gut eine Website ist. Wenn Ihre Website Suchmaschinen jedoch nicht bekannt ist, ist es unwahrscheinlich, dass Crawler sie besuchen. Möglicherweise müssen Sie Wochen, Monate oder sogar Jahre darauf warten. Natürlich haben Sie keine Zeit, so lange zu warten. Wenn Suchmaschinen nicht auf Ihrer Website vorbeischauen, ist es Ihre Pflicht, sie einzuladen. Schauen wir uns an, wie das gemacht wird. Probleme, die auftreten können, werden erwähnt.
Geben Sie zunächst "Site: Ihre Site-Adresse" in eine gezielte Suchmaschine ein (z. B. Site: atolyebirsifir.com). Überprüfen Sie, ob die Suchmaschinenergebnisse und die Anzahl der Seiten korrekt angezeigt werden.
Wenn die Suchmaschine Ihre Seite nicht erkennt:
Geben Sie "URL hinzufügen" in die Suchmaschine ein, mit der Sie Ihre Webseite erkennen möchten, und befolgen Sie die nächsten Schritte. (In diesem Stadium ist es am wichtigsten, die wichtigste Seite hinzuzufügen, die angezeigt werden soll, anstatt eine Seite hinzuzufügen. Diese Seite ist auch die Hauptseite, auf der normalerweise alle Seitenlinks zusammen sind.)
• Wiederholen Sie den Vorgang nach Möglichkeit in allen Ihnen bekannten Suchmaschinen. Dieser Vorgang wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.
 Es kann bis zu sechs Wochen dauern, bis Spinnen Ihre Website besuchen, nachdem die Website gemeldet wurde. Diese Zeit variiert je nach Suchmaschine. Um diesen Prozess zu beschleunigen, können Sie einige Methoden verwenden, die wir im Folgenden betrachten werden.
Schreiben Sie einen Link zu Ihrer Site an einer wichtigen Stelle einer Site, die Suchmaschinen-Crawler häufig besuchen. Browser-Roboter folgen diesem Link.
Die Kenntnis Ihrer Website durch Browser ist allein kein ausreichendes Kriterium. Wenn Ihre Webseite für Browser schwer zu lesen und komplex ist, ist es unwahrscheinlich, dass Ihre Website in Suchmaschinen angezeigt wird. Lassen Sie uns in diesem Fall darüber sprechen, wie Ihre Website im Rahmen der unten genannten Kriterien zu einer suchmaschinenfreundlichen Website wird.
• Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf die Funktionsweise von Suchmaschinenrobotern werfen: Suchmaschinenroboter durchsuchen Websites zu jeder Tageszeit. Während dieser Tour melden sie die von ihnen untersuchten Webseiten den Suchmaschinen. Suchmaschinen erfassen Änderungen und Innovationen auf der Adressatenseite gemäß diesen Daten. Sie spiegeln diese Daten dann in den Suchergebnissen wider. Eine robots.txt-Datei kann installiert werden, um Roboter zu leiten. Sie können sich diese Datei als Reiseführer vorstellen. Sie können verwalten, welche Seiten Ihrer Website von größter Bedeutung sind und welche Informationen hier nicht gelesen werden sollten. Wenn Sie Inhalte ausblenden möchten, ist die txt-Datei eine wichtige Voraussetzung dafür. Die Datei "robots.txt" ist auf fast jeder Site mit Suchmaschinenoptimierung verfügbar. Die Datei "robots.txt" ist auf fast jeder Site mit Suchmaschinenoptimierung verfügbar. Wenn Sie die Robots-Datei (http://www.amazon.de/robots.txt) auf der Seite "amazon" des Beispiels überprüfen, erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie die robots.txt-Datei erstellt wird.
*** Die Datei "robots.txt" ist für Ihre Seite sehr wichtig. Diese Datei sollte einwandfrei verarbeitet werden. Alles, was Sie hier schreiben, wirkt sich direkt auf die Anzeigerate Ihrer Seite aus. ****
• Unter "http://www.invisiongraphics.com/robotstxt_validator.html" können Sie überprüfen, ob die von Ihnen geschriebene Datei korrekt geschrieben wurde oder nicht.
• Achten Sie darauf, schnelles und zuverlässiges Hosting zu finden. Roboter lieben schnelle Websites. Wenn Suchmaschinen Ihre Seite indizieren, ist es äußerst wichtig, dass Ihre Seite nicht gesperrt oder getrennt wird.
• Verwenden Sie statische URLs anstelle von dynamischen URL-Adressen. Die Tatsache, dass die von Ihnen verwendete URL variabel ist, kann Suchmaschinen verwirren. Auch lesbare URLs sind extrem suchmaschinenfreundlich. Beispielsweise ist es sehr nützlich, "www.benimsayfam.com/kategoriler/erkek-giyim.html/" anstelle von
• Sie können vorhandene URL-Adressen in der .htaccess-Datei problemlos ändern. Denken Sie daran, die alten URL-Adressen für Suchmaschinen in der Datei robots.txt auszublenden.
• Vergessen Sie nicht, Ihre Site zu kategorisieren. Stellen Sie beim Kategorisieren Ihrer Seite sicher, dass kein Navigationsproblem vorliegt. Verwenden Sie die Titel mit maximal 3 Ziffern (h1, h2, h3), es sei denn, Sie haben einen sehr großen Inhalt. Mit zunehmender Anzahl von Stellen wird die Bedeutung des Inhalts für die Suchmaschinen unwichtig.
• Verwenden Sie beim Verknüpfen mit einer Seite verschiedene Weiterleitungen. Das Zitieren derselben Seite von mehreren Stellen aus, ist interessant für Browser-Roboter.
• Verwenden Sie beim Herstellen einer Verbindung Textlinks anstelle einer Schaltfläche mit Bildern. Denken Sie daran, dass die Suchmaschine keinen Text lesen kann, der auf ein Bild geschrieben wurde.
• Verwenden Sie kein Flash, Javascript und Frame, es sei denn, Sie müssen. Obwohl diese eine Website verschönern, sind sie Suchmaschinen ziemlich fremd. Achten Sie darauf, keine gerahmten Etiketten zu verwenden. Löschen Sie vorhandene Frames von Ihrer (Frame-) Seite. Verwenden Sie so oft wie möglich ein Noframe-Tag.
• Löschen Sie die Begrüßungsseite. Diese Seitentypen bedeuten zusätzlichen Aufwand für Browser-Roboter und Besucher. Browser-Roboter finden Seiten, die einfach zu scannen sind, wichtiger.
• Verhindern Sie, dass dieselbe Link- oder URL-Adresse an verschiedene Adressen weitergeleitet wird. Wenn dies für Ihre Website der Fall ist, greifen Sie sofort ein.
• Wenn auf Ihrer Website derselbe Text mit mehreren verschiedenen Links obligatorisch ist, können Suchmaschinen nicht wissen, auf welchen Link Sie verweisen müssen, wenn Sie auf Ihre Website verweisen. Um solche Probleme zu beseitigen, ist es daher von Vorteil, dem Linkcode mitzuteilen, welches Tag die Standardeinstellung ist. Wenn Sie beispielsweise: () in den HTML-Linkcode eingeben, wird dieses Problem behoben.
• Verwenden Sie keine sich wiederholenden Texte. Verwenden Sie so viel wie möglich originalen und sich nicht wiederholenden Text.
• Mit den Google Webmaster-Tools können Sie doppelte oder zitierte Texte erkennen. Verwenden Sie diese Tools immer, bevor Sie entscheiden, ob ein Text gelöscht werden soll oder nicht. Befolgen Sie die Anweisungen, indem Sie die Seite (https://www.google.com/webmasters/tools/home?hl=de) in Ihrem Google-Konto aufrufen.
• Der Google Site-Betreiber ist ausgeschnitten, um doppelte Texte zu erkennen ... (Site: Die Adresse Ihrer Site "Text, den Sie herausfinden möchten, wenn es ein Duplikat gibt")
• Auf einigen Websites, insbesondere auf Einkaufsseiten, können beim Senden der Site-Adresse an den Browser mehrere Links auftreten. Zum Beispiel "www.orneksite.com/?session=12345". Auf einer auf diese Weise adressierten Site können Tausende von Links auftreten, ohne dass Sie es bemerken. Der beste Weg, dies zu verhindern, besteht darin, die "Sitzungs-ID" in solchen Adressen zu entfernen und im Cookie-Ordner zu speichern. Insbesondere auf in PHP geschriebenen Seiten können solche Probleme auftreten. Eine andere Lösung besteht darin, diese Links mit dem Befehl Include in einer anderen Datei zu speichern. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Suchmaschinen diese Seiten indizieren.
• Sie können unter "http://www.copyscape.com" überprüfen, ob Ihre Inhalte auf anderen Websites verfügbar sind.
 • Wenn Ihr Inhalt auf einer Seite verfügbar ist, die Ihnen nicht gehört, können Sie sich an Ihren Webmaster wenden. Überzeugen Sie Suchmaschinen so weit wie möglich davon, dass der Originaltext Ihnen gehört. Wenden Sie sich an den Websitebesitzer, von dem der zitierte Text stammt, und reichen Sie Ihre Beschwerde über Arbeitsdiebstahl ein. Wenn Sie Beweise haben, können Sie sogar ein Gerichtsverfahren einleiten.
• Vermeiden Sie insbesondere Zitate von anderen Websites. Dies macht Ihnen Sorgen über die rechtlichen Probleme, die dadurch entstehen, und über den Wert, den Suchmaschinen auf Ihrer Seite schätzen. Niemand kann dich besser identifizieren als du. Dies ist auch eine Voraussetzung für Ihre Originalität und Würde.
• Zitieren, kopieren oder fügen Sie keine Inhalte von Ihrer Website ein, während Sie Ihre Website auf anderen Websites bewerben. Bewerben Sie Ihre Website stattdessen mit einem anderen und originellen Text. Den gleichen Text auf zwei verschiedenen Seiten zu haben, ist für Suchmaschinen keine willkommene Sache.
• Verwenden Sie nicht denselben Inhalt auf verschiedenen eigenen Websites. Wenn Sie müssen, können Sie zu "http://googlewebmastercentral.blogspot.com/2009/12/handling-legitimate-cross-domain.html" gehen und den Anweisungen folgen.
• Obwohl das Schreiben Ihrer Website mit fehlerfreiem Code Sie in Bezug auf SEO nicht in Anspruch nimmt, kann die Tatsache, dass Fehler darin enthalten sind, dazu führen, dass Ihr Ranking sinkt. Ignorieren Sie daher HTML- und CSS-Fehler nicht. Sie können unter "http: // validator.w3.org" überprüfen, ob Ihre Site korrekt in HTML geschrieben ist. Sie können CSS-Fehler auch unter "http://jigsaw.w3.org/css-validator/" überprüfen.
• Obwohl das Schreiben Ihrer Website mit fehlerfreiem Code Sie in Bezug auf SEO nicht in Anspruch nimmt, kann die Tatsache, dass Fehler darin enthalten sind, dazu führen, dass Ihr Ranking sinkt. Ignorieren Sie daher HTML- und CSS-Fehler nicht. Sie können unter "http: // validator.w3.org" überprüfen, ob Ihre Site korrekt in HTML geschrieben ist. Sie können CSS-Fehler auch unter "http://jigsaw.w3.org/css-validator/" überprüfen.
• Sie haben alle Fehler behoben - Sie haben Flash und Frames erstellt. Browser-Roboter können Ihre Seite jetzt problemlos scannen. Mit anderen Worten, während die Roboter auf Ihre Seite kommen, haben Sie die Hindernisse beseitigt, auf die sie auf der Straße stoßen werden. Lassen Sie uns nun überlegen, was wir tun müssen, während unsere Gäste drinnen sind.